Monatsthema: Ausleitungs-Salze
clustersalze.jpg

Cluster-Ausleitungs-Salze

Die gesamten Fließeigenschaften des Körpers sind elektrolytabhängig. Die Clustersalze fördern den Mineralstoffwechsel des Körpers und die Regulation des Wasserhaushaltes. Alle pH-Wert abhängigen Stoffwechselprozesse werden dadurch verbessert. Die Entgiftung über die Organe Niere und Darm optimiert sich merklich. Oft ist eine gelenk- und muskelfunktionsverbessernde Wirkung zu beobachten.

Jahreszeiten- und Ausleitungs-Clustersalze

Das Ausleitungssalz

Das Ausleitungssalz ist zu jeder Jahreszeit zu verwenden. Die Hauptfunktion dieses Salzes liegt in der Ausleitung der Giftstoffe, die sich täglich in unserem Stoffwechsel bilden oder über die Nahrung und Luft aufgenommen werden. Der Stoffwechsel wird durch das Ausleitungssalz aktiviert und der Säure-Basen-Haushalt reguliert. Langjährige Verstopfung kann dadurch gebessert werden. Urin färbt sich etwas dunkler und riecht etwas schärfer, da mehr ausscheidungspflichtige Substanzen ausgeleitet werden. Die Gelenke und Muskeln werden belastbarer und leistungsfähiger.

Das Frühlings-Ausleitungssalz

Das Frühlings-Ausleitungssalz wird bevorzugt im Frühjahr getrunken. Es ist aufbauend, kräftigend und stärkend. Frühjahrsmüdigkeit kann damit gelindert werden und die Allergiebereitschaft des Körpers gesenkt.

Das Sommer-Ausleitungssalz

Das Sommer-Ausleitungssalz soll bevorzugt im Sommer getrunken werden. Es ist vitalisierend, stoffwechselverbessernd, wohltuend. Die Sommerhitze wird besser vertragen und der Kreislauf stabilisiert. Dieses Salz ist besonders bei Diäten zu empfehlen.

Das Herbst-Ausleitungssalz

Das Herbst-Ausleitungssalz ist im Herbst immunstärkend, stabilisierend und stressabbauend. Der Körper wird hervorragend auf die Winterzeit vorbereitet und das Immunsystem gestärkt. Dieses Clustersalz ist besonders gut geeignet, wenn es darum geht Energiereserven anzulegen, von denen der Körper und die Seele in der kalten Jahreszeit zehren können.

Das Winter-Ausleitungssalz

Das Winter-Ausleitungssalz wirkt abhärtend, regenerierend, erholsam. Die Schleimhäute der Nasennebenhöhlen und der Bronchien werden gestärkt, das Bindegewebe entschlackt. Das Loslassen von alten vergangenen Geschehnissen wird erleichtert.

So stellen Sie ihre Clustersalz-Sole her

Lösen Sie 30 Gramm des gewünschten Clustersalzes in 200 Milliliter Wasser auf und füllen Sie die Mischung in ein gut verschließbares Glas. Die Clustersalz-Sole ist nun fertig!

Anwendungsempfehlung

Trinken Sie jeden Morgen nüchtern und schluckweise ein Glas lauwarmes Wasser, worin Sie einen Teelöffel Ihrer vorbereiteten Clustersalz-Sole eingerührt haben. Die Lösung schmeckt leicht salzig.

Kinder brauchen entsprechend des Alters nur wenige Tropfen der Salz-Sole auf eine Tasse Wasser.

Diese Trinkkur soll mindestens vier Wochen durchgeführt werden. Während der Kur sollte auf jeden Fall reichlich Vitalwasser getrunken
werden. Sie werden feststellen, dass Sie sich subjektiv und objektiv erstaunlich besser fühlen. Die ganze Familie sollte mitmachen.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 License