Ich muss mich verstecken

Konditionierung: "Ich muss mich verstecken"

Es gibt keinen Hinweis auf einen relevanten pränatalen Konflikt, jedoch sehr wohl auf einen solchen, der in der Zeit nach der Geburt bis etwa zur Pubertät angesiedelt werden muß und im wesentlichen folgendermaßen aussieht: Eine starke, verpflichtende und verbindende soziale Struktur (Aufrechterhalten durch Religion oder Erziehung oder Schule und/oder Eltern und/oder Familie) führt zu einer Einengung in der Entwicklung der Persönlichkeit des Patienten. Es wird von ihm erwartet, dass er den Anforderungen seiner sozialen Umgebung entspricht, und zwar so vollständig wie möglich, und dass er möglichst wenig Eigenprofil entwickelt, vor allem kein Eigenprofil, das den Anforderungen bzw. den Vorstellungen der Umgebung nicht entspräche oder zuwiderliefe. So wird versucht, aus ihm ein perfekt funktionierendes Menschenkind zu machen, auf das man sich ohne Kontrolle und auch ohne große Aufwendungen verlassen kann.

Alles, was die eigene Persönlichkeit des Patienten betrifft, sein Gefühlsleben, seine Vorstellungswelt, seine Wünsche und Ziele, wird von der Umgebung nicht wahrgenommen, ja sogar unterdrückt, bzw. verfemt nach dem Motto: Was dem anderen nicht dient, sondern nur Dir selbst, ist schlecht und hat demgemäß kein Anrecht darauf, ans Licht gebracht oder ausgedrückt zu werden. Dann liegt die Übertragung nahe, dass der, der etwas "Schlechtes" denkt, selbst schlecht ist, da er das Schlechte ja produziert. Daraus folgt dann die weitere Übertragung, dass derjenige, der etwas denkt oder fühlt, was die anderen nicht akzeptieren, sich im Grunde "verstecken müsse", da er ja "schlecht" ist. Die Klassifizierung zeigt jedoch, dass bei dem Patienten ein Bedürfnis zu neuer Orientierung seines Lebens nach den eigenen Bedingungen seiner Persönlichkeit und insbesondere seiner Gefühle und seiner Vorstellung vorhanden ist. Dieses Bedürfnis ist noch schwach ausgedrückt und sollte, damit es sich stärkt, auf seine Hintergründe hin profiliert werden: Was möchte er gerne ändern und wie möchte er es gerne ändern?

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 License